Ethikkodex RmnZ-Numerologix

EINLEITUNG:

Die Numerologie und weitere Einweihungswege, sind Werkzeuge zur persönlichen Weiterentwicklung.

In der Numerologie gibt es an sich keinen Ethikkodex.

Mir persönlichen ist es jedoch sehr wichtig, nach ethischen und moralischen Werten zu leben -

Der folgende Ethikkodex ist daher als Grundlage meiner Tätigkeit zu sehen.

Das Ziel ist die hohe Qualität meiner Tätigkeit, und das Verständnis des ethischen Umgangs miteinander auf der gesamten Welt zu fördern und zu wahren.

  1. Zielsetzung meiner Tätigkeit ist es, meinen Klienten zu mehr Flexibilität im eigenen Handeln, Denken und Wahrnehmen sowie zu einem Gewinn der Lebensqualität und persönlichen Freiheit zu verhelfen.
     

  2. Die Numerologie ist eines von vielen Werkzeugen, welches zur Erweiterung des Bewusstseins, und nicht dessen Einengung dient. Sie hilft dabei ein besseres Verständnis über sich und andere Menschen zu bekommen, und dadurch ein bewussterer und selbstbestimmter Mensch zu werden.
     

  3. Die Numerologie wird dazu genutzt um mehr Harmonie im Leben und zwischen dem bewussten und unbewussten zu schaffen. Dies kann durch das beleuchten von "Themen" als auch durch den Zugewinn von Ressourcen geschehen.
     

  4. Es wird beim Coaching die Methode angewendet welche für den Klienten oder Kunden am besten geeignet ist. Daher werden die nötigen Tools dafür bedarfsgerecht gewählt und dafür auch andere zur Verfügung stehende Werkzeuge genutzt.
     

  5. In der Arbeit mit Klienten und Kunden wird ein respektvoller, wertschätzender und aufmerksamer Umgang gepflegt.
     

  6. Im Umgang miteinander wird Kritik in sachlicher und konstruktiver Form vorgebracht.
     

  7. Im Rahmen der Sorgfaltspflicht, wird ausschließlich an Themen mit Klienten gearbeitet, für die eine ausreichende Qualifizierung vorhanden ist. Es wird klar auf die Möglichkeiten hingewiesen.
     

  8. Während der Arbeit mit Klienten an ihren Ressourcen, werden nur so viele Termine vereinbart, die zur Erreichung des gemeinsamen Zieles nötig sind. Es wird auf eine Schonung der Kosten und Zeit geachtet.
     

  9. Alle Anliegen von Kunden und Klienten werden absolut vertraulich behandelt. Vom absoluten Stillschweigen sämtlicher Details, kann ich nur vom Klienten selbst entbunden werden.
     

  10. Eine kontinuierliche Weiterbildung ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus nehme ich professionelles Einzel- oder Gruppen-Coaching sowie Selbsterfahrung und Selbstreflexion in Anspruch.
     

  11. Die Numerologie und weitere Werkzeuge werden stets in dem Kontext angewendet, der zu mehr Unabhängigkeit sowie äußerer und innerer Flexibilität verhilft. 
     

  12. Ich distanziere mich ausdrücklich von Sekten und anderen dogmatisch strukturierten Gruppierungen.

 

Einweihungswege

 

Numerologie, Astrologie, Tarotologie, Kartologie usw. dienen als Einweihungswege.

Sie sind nicht nur Einweihungswege, sondern auch alle miteinander verbunden. Dies zeige ich z.B. in meinem Artikel zur Zahl 19. Wissen ist generell nicht getrennt. In Wirklichkeit ist alles miteinander verbunden. 

Diese Einweihungswege weihen uns in die Mysterien des Lebens ein und dienen dazu uns in ein Bewusstes Leben Einzuweihen.

Um zu erkennen WER wir sind, WARUM wie hier sind, WO wir stehen, WOHIN wir wollen und vor allem WIE wir unsere Lebensumstände ändern können.

Sich selbst, seine Begabungen, Talente, Fähigkeiten, Stärken sowie Schwächen zu kennen ist die Basis, die Grundlage und das Fundament für Alles weitere. Basierend auf dem Gesetz der Resonanz sowie dem Gesetz der Polarität.

Das bedeutet, wenn sich Menschen einem gewissen Themenbereich verschließen, bleibt ihnen meist auch das wertvolle Wissen dahinter verschlossen. 

Öffnen wir uns hingegen neue Themen, erreichen uns sinnvolle Informationen, und dieses Wissen kann somit für uns genutzt werden. Diese zusätzlichen Informationen, welche uns vermittelt werden, dienen uns zur Bewusstwerdung. Durch diese Informationen erreichen wir eine höhere Bandbreite, aus der wir wählen können, und dadurch mehr Möglichkeiten erschaffen und kreieren können, um unsere Lebensqualität zu verbessern.

Es erreicht uns nur das wofür wir empfänglich sind. Das ist ein Gesetz.

Deswegen ist es unumgänglich das man sich damit auch selbst beschäftigt. Wenn man etwas verstehen will, muss man handeln. Indem man handelt, lernt man.

Denn es hängt mit dem Bewusstsein dafür zusammen. Wenn man für etwas kein Bewusstsein hat, kann man es auch nicht nutzen und anwenden. Schafft man sich hingegen ein Bewusstsein dafür, öffnet dies meist viele und ungeahnte Tore. Deswegen ist mein Leitsatz auch:

"Wenn du einem Menschen einen Fisch schenkst, ernährst du ihn für einen Tag. Zeigst du ihm hingegen wie er Angeln kann, ernährst du ihn fürs gesamte Leben."

 

Darum erhält man durch die 7 hermetischen Prinzipien Zugang zum Meister-Schlüssel. Nicht ohne Grund werden sie daher auch die 7 Spielregeln des Lebens genannt. Auch diese zählen zu den Einweihungswegen. 

Hier einige ...

Hermetische Axiome

 

„Der Besitz von Wissen, wenn er nicht tätig zu Ausdruck und Handlung kommt, ist gleich dem Aufhäufen kostbarer Metalle - ein nutzloses und törichtes Ding. Wissen ist wie Reichtum dazu bestimmt, gebraucht zu werden. Dieses Gesetz der Anwendung ist universal, und derjenige, der es verletzt, leidet durch seinen Konflikt mit den Naturkräften." - Das Kybalion

 

"Um eure Stimmung oder euren mentalen Zustand zu ändern, ändert eure Schwingung." - Das Kybalion

 

"Um ein unerwünschtes Maß mentaler Schwingung zu beseitigen, lasse das Prinzip der Polarität wirken und konzentriere dich auf den Pol, der dem, was du unterdrücken willst, entgegengesetzt ist. Erlege das Unerwünschte, indem du seine Polarität änderst." - Das Kybalion

 

"Nichts entgeht dem Prinzip von Ursache und Wirkung, aber es gibt viele Pläne der Kausalität und man kann die Gesetze der höheren Pläne anwenden, um die Gesetze der niederen Pläne zu überwinden." - Das Kybalion

 

"Wahre hermetische Transmutation ist eine mentale Kunst." - Das Kybalion

 

"Das All ist Mind, das Universum ist mental." - Das Kybalion

 

Bist du ein wahrer Schüler, dann wirst du fähig sein, die Grundsätze auszuarbeiten und anzuwenden. Bist du es nicht, dann musst du dich zu einem entwickeln, denn sonst sind die hermetischen Lehren nur "Worte, Worte, Worte" für dich. - Die drei Eingeweihten.

NLP-AXIOME

Die Axiome im NLP sind Überzeugungen und Handlungsmaximen, die der Arbeit im NLP zugrunde liegen. Aus diesen Überzeugungen heraus wird im NLP-Coaching gearbeitet und gestaltet.

  • Wir verarbeiten alle Informationen mit unseren Sinnen.
    Sobald du deine Sinne schärfst, erhältst du genauere Informationen und kannst klarer denken.

  • Die Landkarte ist nicht das Gebiet.
    Jeder Mansch hat sein eigenes Modell der Welt. Unabhängig davon wie die Welt wirklich ist. Menschen reagieren auf die Abbildung ihrer Realität, nicht auf die Realität selbst. Durch Unterschiedliche Erfahrungen in der Vergangenheit konstruiert jeder sein ganz individuelle Landkarte der Welt.

  • Menschen treffen zu jedem Zeitpunkt die ihnen bestmögliche Wahl.
    Jeder entscheidet sich anhand seiner persönlichen Landkarte, seiner Realität, immer für die beste Möglichkeit. Das Verhalten jedes Menschen ist sein bestmögliches Verhalten in dieser Situation.

  • Hinter jedem Verhalten steckt eine positive Absicht.
    Jedes Verhalten eines Menschen bezweckt eine positive Funktion und Absicht, unabhängig von möglichen negativen Nebenwirkungen.

  • Für jedes Verhalten gibt es einen Kontext, in dem es nützlich und sinnvoll ist.
    Neukontextualisierung des Verhaltens ermöglicht mehr Wahlmöglichkeiten.

  • Menschen haben alle Ressourcen für jede Veränderung in sich.
    Ziel ist es, diese Ressourcen im richtigen Moment zur Verfügung zu haben und in optimaler Weise einzusetzen.

  • Es gibt keine Fehler in der Kommunikation, sondern nur Feedback.
    Jede Reaktion und jedes Ergebnis kann als Feedback und als Möglichkeit zum Lernen genutzt werden.

  • Wenn etwas nicht funktioniert, tue etwas anderes.
    Je flexibler wir sind umso mehr Wahlmöglichkeiten haben wir. Das flexibelste Element in einem System, steuert das System.

  • Körper und Geist bilden ein System.
    Körper und Geist wirken aufeinander ein und beeinflussen sich gegenseitig. Wenn wir anders denken, verändert sich auch unser Körper. Wenn wir anders Handeln, verändern wir dadurch unsere Gedanken und Gefühle.

  • Es gibt keine richtigen oder falschen Modelle der Welt.
    Jeder sieht die Welt durch eine andere Brille.

  • Wenn du etwas verstehen willst, dann Handle.
    Indem du handelst, lernst du.

 

Ein Weiser ritt eines Abends bei Sonnenuntergang in ein Wüstendorf.

Er stieg von seinem Kamel ab und bat einen Dorfbewohner um ein Glas Wasser. Der Dorfbewohner reichte es ihm.

Der Reisende trank das ganze Glas leer. „Dankeschön", sagte er, „kann ich Ihnen auch irgendwie behilflich sein,

bevor ich weiterreise?"

„Durchaus", erwiderte der junge Mann.

„In unserer Familie herrscht Streit. Ich bin der jüngste von drei Brüdern.

Unser Vater verstarb kürzlich, Gott habe ihn selig, und sein ganzer Besitz war eine kleine Kamelherde.

Siebzehn Kamele, um genau zu sein.

Er bestimmte in seinem Testament, dass mein ältester Bruder die Hälfte der Herde bekommen solle,

mein mittlerer Bruder ein Drittel und ich ein Neuntel.

Allerdings, wie können wir siebzehn Kamele so aufteilen?

Wir wollen ja kein Kamel schlachten, denn lebendig sind sie viel wertvoller."

„Bring mich zu dir nach Hause", antwortete der Weise.

Beim Eintreten sah er die beiden anderen Brüder und die Witwe am Feuer sitzen und diskutieren.

Der jüngste Bruder unterbrach sie und stellte ihnen den Reisenden vor.

„Warten Sie", sagte der weise Mann, ich glaube, ich kann Ihnen helfen.

Hier, ich schenke Ihnen mein Kamel. Jetzt haben Sie achtzehn Kamele. Eine Hälfte bekommt der älteste Sohn,

das sind neun Kamele. Ein Drittel bekommt der mittlere Sohn, das sind sechs Kamele.

Und ein Neuntel bekommt mein Freund hier, der jüngste Sohn. Das sind zwei Kamele."

 

„Das sind insgesamt nur siebzehn Kamele", meint der jüngste Sohn.

„Ja, durch einen glücklichen Zufall ist das übrige Kamel dasjenige, das ich Ihnen gab.

Wenn Sie es mir freundlicherweise zurückgeben könnten, dann setze ich meine Reise fort."

Und dies tat er....

Hier ein Teil meiner Zertifikate und Ausbildungen:

1/1

© 2019 by Numerologix. Proudly created with Wix.com 

  • Numerologix FB Page
  • LinkedIn Social Icon